Image Alt

FAQs

FAQ's

Die häufigsten Fragen zu unserem Verein. Solltest du hier nicht fündig werden melde dich doch bei uns über unseren Kontaktbereich.

Wo findet das Training statt?

Unser Training findet in der Turnhalle des Gymnasiums Wilnsdorf, sowie in der Turnhalle der Grundschule „Vorm Brand“ statt. Weitere Informationen könnt ihr dem Trainingsplan entnehmen.

Kann ich einfach so beim Training zuschauen?

Zuschauen beim Training ist grundsätzlich möglich. Beim Aufwärmtraining und beim Abschlussspiel darfst du (barfuß) auch mitmachen, wenn du möchtest. Beim Training kannst du leise vom Rand aus zuschauen. Falls du auch Lust hast, Karate zu erlernen, nimm gerne an unseremnächsten Anfängerkurs teil!

Ich möchte auch Karate machen! Kann ich einfach so anfangen?

Unser Verein bietet 1 x pro Jahr im April für Kinder ab 8 Jahren einen Anfängerkurs an. Beim Schnupper-Abend wird dir und deinen Eltern einiges erklärt und gezeigt. Das Anfängertraining findet 1 x pro Woche mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule „Vorm Brand“ statt. Der Kurs dauert bis Oktober. Danach sind alle Anfänger so weit, dass sie am ganz normalen Training der Banzai-Kids teilnehmen können.

Wie hoch sind die Mitgliedsbeiträge?

Die Kosten für den Anfängerkurs belaufen sich auf einmalig 50 €.Wenn du nach deinem Anfängerkurs dabeibleiben und am regulären Training teilnehmen möchtest, ist damit auch eine Mitgliedschaft beim Banzai Wilnsdorf und der reguläre Beitrag verbunden. Näheres kannst du unserer Beitrittserklärung entnehmen.

Wofür brauche ich einen Ausweis und eine Jahresmarke?

Unser Verein ist Mitglied des DJKB (das ist der Deutsche JKA-Karate Bund e.V.) – dem Fachverband für traditionelles japanisches Shôtôkan-Karate. DJKB-Ausweis und Jahresmarke sind die Voraussetzung für eine Teilnahme an Lehrgängen und Prüfungen. Den Ausweis bekommst du einmalig und behältst ihn. Eine gültige Jahresmarke bekommst du immer am Jahresanfang.

Wofür brauche ich eine Trainingskarte?

Wenn du nach deinem Anfängerkurs am Training der Banzai-Kids teilnehmen möchtest, bekommst du eine Trainingskarte. Nach jedem Training erhältst du eine Unterschrift und auch deine Teilnahmean Lehrgängen wird hier notiert. Die Karte ist euer Nachweis für eure Teilnahme am Training. Uns Trainern dient sie als Unterstützung bei der Entscheidung, ob ihr zur Prüfung zugelassen werdet. Wichtig ist, dass du deine Karte beim Training immer dabei hast, da keine Unterschriften nachgetragen werden. Nach jeder vollen Prüfung bekommst du eine neue Trainingskarte.

Wie bekomme ich einen Karate-Anzug?

Bereits während des Anfängerkurses bekommst du einen Zettel mit Informationen für deine Eltern. Ihr habt dann die Möglichkeit, über den Verein einen Anzug für dich zu bestellen. Je nach dem wie groß du bist, entspricht die Größe des Anzugs, z.B. 140, dann deiner Körpergröße.Der Anzug wird von uns bestellt, abgeholt und zum Training mitgebracht – dann kannst du ihn direkt anprobieren. Auch später im regulären Training bestellen wir in regelmäßigen Abständen Anzüge, Shirts oder Trainingsjacken.

Was ist, wenn ich mal zu spät komme?

Das kann natürlich mal passieren. Öffne die Tür leise, grüße kurz an und mach am Rand 10 Liegestütze. Das ist bei uns (ob groß oder klein) so üblich. Wer zu spät kommt, bleibt das ganze Training lang ganz links am Ende der Reihe, egal welche Farbe der Gürtel hat. Vermeide es am besten zu spät zu kommen. Auch die Toilette sollte während des Trainings nur ausnahmsweise aufgesucht werden.

Zwischenprüfung oder volle Prüfung?

Beides ist erst möglich, wenn der Karate-Schüler fleißig war (also die erforderlichen Trainingseinheiten nachgewiesen hat), gute Fortschritte macht und die Trainer der Prüfung zustimmen. Es ist immer eine vorherige Absprache mit uns erforderlich. Oft ist es auch besser, nochein halbes oder ganzes Jahr weiter zu trainieren, um dann eine super Prüfung abzulegen. „Gut Ding will Weile haben“ – und eines dürft ihr nie vergessen: Im Karate lernt man immer dazu, egal, wie lange man schon dabei ist und welche Farbe der Gürtel hat.

Wie läuft ein Karate-Lehrgang ab?

Es gibt verschiedene Lehrgänge bei verschiedenen Sensei ́s, teilweise mit Schwerpunktthemen wie z.B. Kumite, mit Prüfung, oder ohne, bei uns im Dojo, oder auswärts. Zu allen Lehrgängen (die meistens samstags stattfinden) gibt es eine Ausschreibung, der man alle wichtigen Informationen entnehmen kann. Für Auswärtslehrgänge werden meistens Fahrgemeinschaften gebildet. Unsere vereinsinternen Lehrgänge bestehen aus 2 Einheiten, die nach Kyu-Graden unterteilt sind. Eine Anmeldung zuvor ist nicht notwendig und Eltern dürfen selbstverständlich zuschauen (denn eine Aufsichtspflicht unsererseits besteht nicht). In den Pausen stärken wir uns an einem kleinen Kuchen- und Salatbuffet oder essen ein Würstchen im Brötchen, was den Tag nicht nur sehr lehrreich, sondern obendrein auch sehr schön macht :-)An der Kasse im Eingangsbereich wird der Lehrgangsbeitrag (und ggf. die Prüfungsgebühr) bezahltund der Ausweis abgegeben. Jeder Lehrgang und jede Prüfung werden im Ausweis eingetragen.

Gibt es auch was zu feiern?

Na klar! 🙂 Die Gemeinschaft und ein gutes Miteinander sind uns sehr wichtig. Im Sommer findet immer ein größerer „Event“ statt und natürlich darf auch die Weihnachtsfeier am Jahresende nicht fehlen. Ob Panoramapark, Kegeln, Sommerfest, Flippolino, Fackelwanderung – in den letzten Jahren war sicher für jede(n) etwas dabei. Zudem haben Kinder & Erwachsene 2019 mit einer Vorführung zum „50. Geburtstag der GemeindeWilnsdorf“ beigetragen. Auch Auswärtslehrgänge und das ein oder andere Turnier sind dabei. Alle Termine werden rechtzeitig angekündigt und die Organisation mit euren Eltern besprochen.

Close

Auf diesen Seiten bekommen Sie einen Einblick in unser Vereinsleben und unser Training.

 

Interessenten sind jederzeit als Zuschauer willkommen!

Trainingszeiten

Erwachsene

Montags:
18:50 – 20:15 Uhr (Erwachsene + Erwachsene Anfängerkurs)

Donnerstag:

18:50 – 20:15 Uhr (alle Kyu und Dan Grade)

Freitags:

18:30 – 20:00 Uhr (ab 4. Kyu)

Kinder

Dienstags:

17:30 – 18:30 Uhr

Mittwoch:

18:15 – 19:15 Uhr (Anfängerkurs)

Donnerstags:

17:30 – 19:00 Uhr (bis 4. Kyu)

Oss!

About